Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie Rabatt 5 € auf Ihren ersten Einkauf

UTP Datendose

Katalognummer J0401
Gratis-Versand ab 15,00 €
für alle Transportsarten
Vorrätig
23.07.2024 bei Ihnen
3,27 €
20 % rabatt
Den Code in Warenkorb eingeben: RABATT20
4,09
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Ich berate Sie gerne

Wir empfehlen den Kauf

167,20 € mit dem Code: RABATT20
209,00
Vorrätig
2,39 € mit dem Code: RABATT20
2,99
Vorrätig
2,39 € mit dem Code: RABATT20
2,99
Vorrätig
159,20 € mit dem Code: RABATT20
199,00
Vorrätig
2,39 € mit dem Code: RABATT20
2,99
Vorrätig
5,19 € mit dem Code: RABATT20
6,49
Vorrätig
11,92 € mit dem Code: RABATT20
14,90
Vorrätig
1,99 € mit dem Code: RABATT20
2,49
Vorrätig
Beschreibung

Produktbeschreibung

UTP-Datensteckdose RJ45 mit zwei Verbindungssteckern. Die Steckdose verfügt über einen unteren Ausgang und ist primär zur Installation an der Wand bestimmt. Die Maße der UTP-Datensteckdose betragen 26 × 62 × 60 mm.

Parameter

Parameter

Marke EMOS
Katalognummer J0401
Produktnummer 2512000100
EAN 8595025366467
Produkt Wandsteckdose 2× RJ45
Länge nicht aufgeführt
Typenbezeichnung UTP Antennensteckdose
Zugelement nicht aufgeführt
Konstruktion des Kabels nicht aufgeführt
Kategorie 5E
Material des Innenleiters nicht aufgeführt
Abschirmung nein
AWG 23–26
Mantelfarbe nicht aufgeführt
Isolierung der Leiter nicht aufgeführt
Maximale Betriebsfeuchtigkeit 93 %
Montagetemperatur +5 °C bis +60 °C
Gefährliche Substanzen fällt nicht unter das CPR Gesetz
Höchstunterschtütztes Protokoll nicht aufgeführt
Belegte Konnektoren 2× RJ45
Mantel des Kabels nicht aufgeführt
Low Smoke Zero Halogen (LSZH) Mantel nein
Kabeldurchmesser nicht aufgeführt
Durchmesser des Innenleiters nicht aufgeführt
Lagertemperatur -20 °C bis +60 °C
Dicke der Leiterisolierung nicht aufgeführt
Manteldicke nicht aufgeführt
Brandverhalten-Klasse fällt nicht unter das CPR Gesetz
Typ des Schutzes der Konnektoren nein
Kennzeichnung des Kabels nicht aufgeführt
Anzahl von Leitern nicht aufgeführt
Benutzung fester Draht
bestimmt für Kabel UTP
Garantiezeit 2 Jahre
Verkaufsverpackung 1 St, PVC-Beutel
Produktbewertungen

Produktbewertungen

Diese Bewertungen sind die unabhängige Meinung unserer Kunden, die dieses Produkt nachweislich gekauft haben. Mehr hier.
FAQ – häufige Fragen

FAQ – häufige Fragen

Sie bringen für jeden KESTONE ein Datenkabel zum Eingang und schließen es an die Eingangsstecker an. Dann schließen Sie einfach einen RJ45-Stecker an jeden Ausgang an und verteilen ihn nach Bedarf weiter. Für jeden RJ45-Ausgang benötigen Sie ein eigenes Datenkabel. Der Draht wird in die Buchse geschnitten und nicht eingeschraubt.

Diese Kombination ist leider nicht möglich. Wir empfehlen den Kauf von: Datenbuchsenabdeckung A6004.4 oder Datenbuchsenabdeckung A6004.9 Weitere Keystone: Sie müssen je nach Art oder Bezeichnung des Kabels wählen.

>

Die Installation von Datenkabeln wird durch die Norm EN 50174-2 ED.3 geregelt, alle Details können darin nachgelesen werden, sie kann als die einzige korrekte Anleitung und Installationsanleitung betrachtet werden.

Angaben zur Verlegung dieser Kabel finden sich in Abschnitt 4.5.1 der EN 50174-2 (Kabel müssen in der für die Kabelverlegung vorgesehenen Kabeltrasse (in Leerrohren, Kabelrinnen oder Gitterrosten) verlegt werden).

Die wichtigsten Regeln:

  • Kabelwege müssen so gewählt werden, dass sie einen ausreichenden Schutz gegen mögliche Kabelbeschädigungen bieten (EN 50174-2, 4.3.1.).
  • Die zulässigen Mindestabstände zwischen Daten- und Energiekabeln müssen gemäß den allgemeinen Trennungsvorschriften der EN 50174-2, 6.2.1. eingehalten werden.
  • Der minimal zulässige Biegeradius von 4 x Kabeldurchmesser muss bei Installationskabeln auf der gesamten Länge der Kabeltrasse eingehalten werden.
  • Die zulässige Zugspannung bei der Kabelverlegung beträgt 100 N/10 kg.

Als Hersteller können wir empfehlen, die Kabel gemäß den vorgesehenen Normen zu verlegen, aber es ist allein Sache des Kunden, ob er sich bei der Verlegung daran hält oder nicht.

Ihre Frage lautete, ob es möglich ist, das oben genannte Kabel ohne Schutz direkt unter dem Putz zu verlegen, und die Antwort lautet JA, das kann ohne Probleme und ohne mögliche Beeinträchtigung der Lebensdauer oder Leistung des Kabels geschehen. Die Garantie des Kabels wird durch eine solche Verlegung in keiner Weise beeinträchtigt.

Nach der oben genannten Norm ist es jedoch immer notwendig, die mögliche künftige Erweiterung der strukturierten Verkabelung zu berücksichtigen, weshalb es zumindest in den am stärksten exponierten Bereichen mehr als ratsam ist, die Verlegung der Kabelbündel in Installationsrohren oder -gittern zu erwägen.